Eines meiner größten Ziele, die ich erreichen wollte, war Fallschirmspringen mit freiem Fall. Jedoch nicht als Tandemsprung sondern allein. Eine Minute freier Fall. Fast wie fliegen. Es hat mich jedoch viel Überwindung gekostet dieses Ziel tatsächlich in Angriff zu nehmen. Um allein aus einem Flugzeug zu springen, bedarf es mehr als nur Mut; alle Ängste von sich “schütteln” heißt es da.

Es war das legendärste Abenteuer, das ich erlebt habe. Diese Ereignis kann mir keiner mehr nehmen und ich bin stolz auf mich diesen Schritt gewagt zu haben. Ich kann jedem nur raten über seinen eigenen Schatten zu springen und Neues, Unbekanntes zu wagen und auszuprobieren. Was wäre das Leben ohne Abenteuer!

Lesen Sie auch

Noch keine Kommentare vorhanden.

Sag' Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *