In der Serie „World‘s weekly Winners“ präsentiert Ihnen die Redaktion von Selfmade-Erfolg.de jeden Freitag die Gewinner der Woche – ob ein großes Ereignis, ein besonders erfolgreicher Mensch oder der Verkaufsschlager der Woche.

So schnell geht der Mai vorbei

Die 22. Kalenderwoche hat uns mit strahlendem Sonnenschein empfangen und zerschlug dann die Hoffnungen auf dauerhaftes Grillwetter. Weinend und trüb zieht der Mai von dannen, aber kein Grund, ihn zu verteufeln. Wenn man nach der Bauernregel geht, kanns dadurch nur besser werden, zumindest, was die Ernte anbelangt:

„Ein kühler Mai wird hochgeacht’, hat stets ein gutes Jahr gebracht.“

Also winken wir dem Mai zum Abschied und heißen den Juni willkommen. Zunächst bleibt auch dieser trüb, aber mit euphorischer Musik wird jedes Wetter erträglicher…

Schweden feiert den Sieg in Baku

Loreen gewinnt für Schweden den Eurovision Songcontest 2012 © Thomas Hanses (EBU)

Der 57. Eurovision Songcontest ging am Samstag in Baku in einem blau-gelben Fahnenmeer zu Ende. Deutlich abgesetzt hatte sich Loreen mit ihrem Pop-Hit „Euphoria“ für Schweden. Der Ohrwurm kassierte von fast jedem Land Punkte, von vielen sogar die Höchstzahl. Damit hatte die Schwedin mit den marokkanischen Wurzeln über 100 Punkte Vorsprung vor den Zweitplatzierten – Russland mit den Singenden Babuschki.

Durch die 372 Punkte geht nicht nur der Pokal an ein demokratisches Land, auch der ESC 2013 wird im Heimatland von ABBA ausgetragen– hoffentlich dann mit mehr Musikberichterstattung als mit politisch motivierten Festnahmen.

Roman Lob holte übrigens für Deutschland einen guten achten Platz. Persönlich hatte sich unser Star für Baku nur vorgenommen, unter die Top Ten zu kommen.

Loreen erhält den Pokal und darf erneut den Siegersong „Euphoria“ performen.

Aller guten Dinge sind drei

Nicht nur Top Ten, sondern beste Handballmannschaft Deutschlands heißt es für die „Zebras“.

Mit den Siegen von 2007 und 2010 entschied die Mannschaft vom THW Kiel am Sonntag zum dritten Mal die Champions League für sich. Mit 26:21 Toren schlugen sie Atletico Madrid im Finalspiel.

Damit haben die Kieler die drei wichtigsten Titel in einer Saison erobert: Deutsche Meisterschaft, DHB-Pokal und Triumph in der Champions League. Dieses perfekte Tripple gelang den Handballern schon 2007, aber vielleicht setzen sie dieses Jahr noch einen drauf:

Gewinnen die „ Zebras“ auch am Samstag gegen den VfL Gummersbach, haben sie damit eine perfekte Saison gespielt, 34 von 34 Spielen gewonnen.

Diese Zahlen sind doch völlig Gaga

Lady Gagas Twitter-Profil erreicht jeden Tag neue Bestmarken

Die perfekte Social Media-Saison feiert gerade Stefani Germanotta, besser bekannt als Lady Gaga. Sie bricht auf Twitter einen Rekord nach dem anderen. Die Italo-amerikanische Sängerin war der erste Star, dem erstmals zehn Millionen User folgten. Am Donnerstag überschritt sie schließlich die 25 Millionen Grenze und ist mit diesem Rekord die neue Zwitscher-Königin. Zeitgleich stellte sie eine weitere Bestmarke auf: von 20 auf 25 Millionen Follower schaffte es Lady Gaga in nur 88 Tagen. Bei Ihren Fans bedankte Sie sich natürlich mit einem Tweet: „25 Millionen Tweety-Monster, wow! Ich fühle mich heute offiziell wie das glücklichste Mädchen der Welt.“

Die Prognosen für ihren Siegeszug in der Social Media-Welt sehen weiterhin rosig aus. Laut Experten könnte die exzentrische Sängerin schon im Herbst 2012 die 30 Millionen-Marke brechen.

Vier Sterne für den Stern

Keine 30 Millionen, aber zumindest  vier Bestplatzierungen gab es für Mercedes-Benz in der Kundenzufriedenheitsstudie „VOSS“ ( Vehicle Owners Satisfaction Study), erhoben vomMarktforschungsunternehmen „J.D. Power and Associates“. Insgesamt 14.296 Autofahrer konnten ihre Stimme per Online-Umfrage abgeben, mit einem klaren Ergebnis:

Mercedes-Benz A-Klasse, A 170 ELEGANCE © Daimler AG

Die Kunden mit dem Stern auf der Motorhaube sind insgesamt die zufriedensten Pkw-Besitzer. Besonders gute Noten bekam Mercedes für Attraktivität, Qualität und Zuverlässigkeit, aber auch in den Einzelbewertungen der Fahrzeugklassen schnitt das deutsche Unternehmen am besten ab. Die A-Klasse siegte in der Kompaktklasse, die C-Klasse wurde zum Besten in der Premium-Mittelklasse gewählt und die E-Klasse landete auf Platz eins in der Oberklasse.

Der Stern setze sich damit gegen 24 andere Hersteller, in vier von acht Kategorien durch.

Jessica Walther

Lesen Sie auch

Noch keine Kommentare vorhanden.

Sag' Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *